Informationen zur Sicherheit in der Dominikanischen Republik

Es kann immer mal wieder zu Streiks und Demonstrationen kommen. Meiden Sie deshalb Menschenansammlungen oder Demonstrationen.

Ansonsten gilt wie überall, dass man dunkle Gassen, entlegene Gegenden oder einsame Strände meiden oder mindestens in einer Gruppe betreten sollte. Bewahren Sie größere Geldbeträge, Wertsachen und Ausweispapiere im Hotelsafe auf. Eine Farbkopie des Reisepasses sollten Sie allerdings immer mit sich führen. Wenn Sie eine Tasche oder einen Rucksack mit sich führen, achten sie darauf, dass nichts Wertvolles in den Außentaschen steckt. Tragen Sie wertvolle Gegenstände nicht deutlich sichtbar am Körper. Achten Sie bei Abhebungen am Geldautomaten auf ihre Umgebung und nutzen Sie diese Geräte nur am Tag. Da Mobiltelefone zum beliebten Diebesgut bei Überfällen gehören, sollten Sie in der Öffentlichkeit nicht telefonieren. Lassen Sie sich auch kein fremdes Gepäck zur Aufbewahrung oder Weitertransport geben, damit man Sie nicht als Drogentransport missbrauchen kann. Besitz oder Transport von Drogen zieht in der Dominikanische Republik hohe Haftstrafen nach sich.

Unglaubliches Indonesien

Faszination auf 17.000 Inseln: Indonesien

Faszination auf 17.000 Inseln: Indonesien.

Reizvolles Nordspanien!

Laguardia Rioja alavesa

Spaniens wunderbarer Norden

Marokko lockt

Die Wüste lebt

Marokko Meer, Märkte, Maghreb. Mega!

Vietnam – pulsierendes Leben

Pulsierendes Leben – Vietnam

Asiatischer Charme in Reinkultur: Vietnam

Land im Kaukasus: Georgien

Georgien. Land im Kaukasus.

Land zwischen Europa und Asien: Georgien.

Mexiko olé

Mexiko erleben und genießen.

Armenien. Land mit langer Geschichte.

Kathedrale in Edjmiazin Armenien

Zukunftsoffen, geschichtsbewusst, Armenien.