Geld und Devisen in Indonesien

Die offizielle Landeswährung ist die Indonesische Rupiah mit dem Währungskürzel IDR oder Rp.

Banknoten sind in Stückelungen von 1.000, 2.000, 5.000, 10.000, 20.000, 50.000 und 100.000 Rp erhältlich. Münzen gibt es im Wert von 50, 100, 200, 500 und 1.000 Rp im Umlauf. Münzen im Wert von 50 Rp werden allerdings nicht mehr verwendet.

Der Umtausch in bar oder über Kreditkarte erfolgt bei Banken, in Hotels oder in authorisierten Wechselstuben. Geldautomaten akzeptieren auch die EC-Karte mit Cirrus-, Plus- oder Maestro-Logo. Auf dem Land sind Geldautomaten jedoch nur selten zu finden. Bitte klären Sie mit Ihrer Bank vor der Reise, ob Ihre Karte für den Auslandsverkehr freigeschaltet ist und in welcher Höhe Sie mit Gebühren rechnen müssen. Denken Sie zusätzlich daran, dass auch beim Umtausch vor Ort Gebühren anfallen.

Kartenzahlung ist häufig möglich. Dabei werden Visa- oder Mastercard-Karten eher akzeptiert als American Express. Immer mehr Hotels, Restaurants und Museen akzeptieren Kartenzahlung. Auf dem Land, in kleineren Geschäften, bei Markständen oder in Restaurants ist Bargeld jedoch immer noch das bevorzugte Zahlungsmittel. Wenn in abgelegenen Gebieten kein Umtausch möglich ist, werden Euro oder US-Dollar in kleiner Stückelung am ehesten angenommen.

Reiseschecks werden nicht akzeptiert.

Kuba Mietwagen-Rundreisen

Zu den Mietwagen-Rundreisen in Kuba

Kuba mit dem Mietwagen "erfahren".

Marokko lockt

Die Wüste lebt

Marokko Meer, Märkte, Maghreb. Mega!

Reizvolles Nordspanien!

Laguardia Rioja alavesa

Spaniens wunderbarer Norden

Kolumbien authentisch

Kolumbien mit Erlebe-Reisen erleben

Kolumbien. Wieder eine Reise wert!

Mexiko olé

Mexiko erleben und genießen.

Kuba Rundreisen

Zu den Rundreise-Angeboten in Kuba

Faszinierend schöne Rundreisen.

Machu Picchu, Titicaca, Peru

Peruaner in Tracht

Die unglaubliche Vielfalt: Peru

Ecuador. Am Äquator entlang

Lamas in den Anden

Anden, Amazonas, oder Galapagos? Ecuador