Rundreise durch Java nach Bali (8 Tage / 5 Nächte)

Mehr als die Hälfte der Einwohner Indonesiens leben auf der Insel Java. Java gilt aber auch als Reiskammer des Landes. Die herrlich grünen Landschaften bieten viel Raum für die Agrarwirtschaft. Dazwischen immer wieder viel Kultur, Tradition und freundlich lächelnde Menschen. Eine Rundreise durch Java nach Bali ist als Auftakt für einen Urlaub in Indonesien immer eine gute Entscheidung.


Rundreise durch Java nach Bali (8 Tage / 7 Nächte)
Buchungscode:
IN-BPH-V-GR-0002

Sie starten in der Hauptstadt Jakarta. Auf Ihrer Rundreise durch Java nach Bali hält das Programm für Sie Tag für Tag immer wieder neue, beeindruckend schöne, aber auch abwechlungsreiche Anlaufpunktpunkte bereit. Neben viel traditionellen und kulturellen Eindrücken gehört im Land der vielen aktiven Vulkane selbstverständlich auch ein Blick über den Kraterrand dazu. Kawah Ratu brodelt für Sie.  
 

Das Besondere an diesem Programm:

Man wird hier mit Staunen so gut wie nie fertig: Die viertgrößte Bevölkerungszahl weltweit. Das ganze Land verteilt auf über 17.000 Inseln. Weit über 360 unterschiedliche Volksgruppen. Die größte Anzahl von Muslimen in einem Land. Besiedelt seit ca. 1,8 Millionen Jahren, wie der Fund des sogenannten Java-Menschen beweist. Die größte Zahl an aktiven Vulkanen weltweit: 127 an der Zahl. Um all das und viele andere Dinge mehr begreifen zu können, muss man durch das Land reisen. Und dabei Tag für Tag Dinge sehen, erleben und begreifen, die man mit den nüchternen Zahlen alleine gar nicht richtig einschätzen kann.

Ob Sie sich bei dieser Rundreise durch Java nach Bali für Hotels der Budget- oder der Plus-Kategorie entscheiden, ist nur eine Variable in all dem, was das nachfolgende Programm für Sie bereit hält.

Rundreise durch Java nach Bali (8 Tage / 7 Nächte)
Buchungscode:
IN-BPH-V-GR-0002
 

1. Tag: Jakarta (Sonntag): Ankunft
Herzlich willkommen in der indonesischen Hauptstadt Jakarta. Nach der Landung erwartet Sie Ihr Reiseleiter in der Ankunftshalle und wird Sie zu Ihrem Hotel bringen. Morgen startet Ihre Rundreise durch Java nach Bali.

Übernachtung in Jakarta.

 

2. Tag (Montag): Jakarta – Subang – Bandung
Sie starten die Rundreise durch Java nach Bali in einem klimatisierten Fahrzeug und fahren zu einer Tee-Plantage in der Nähe von Ciater. Der Teeanbau hat eine lange Tradition auf Java. Um 1825 begannen holländische Siedler mit dem Anbau der ersten Pflanzen hier auf Java. Der Java OP Ciater-Schwarztee ist heute auch bei uns bekannt und beliebt. Heute sehen Sie, wie er entsteht.

Man kann das Teearoma schon bei der Ankunft riechen, sobald man sich den vielen Teepflanzen nähert. Ein lokaler Experte begleitet Sie auf einem Spaziergang durch das Anbaugebiet. Dabei erklärt er Ihnen den Entstehungsprozess beginnend mit der Qualitätsauswahl der Teeblätter, der Pflückmethode und dem nachfolgenden Trockenprozess.

Danach fahren Sie zum Mount Tangkuban Perahu, der ca. 30 Minuten entfernt liegt. Wenn Sie den knapp über 2.000 Meter hohen Vulkan aus der Distanz betrachten, werden Sie seinen Namen verstehen. Tangkuban Perahu bedeutet in der Übersetzung “gekentertes Boot”. In der Tat erinnert die Form des seit längerer Zeit kaum mehr aktiven Vulkans an einen umgedrehten Schiffsrumpf.

Der letzte größere Ausbruch war 2013, seither werden allenfalls kleinere Aschenregen, letztmals 2019, verzeichnet. Der Blick in den Krater „Kawah Ratu“, bis zu dem man mit dem Auto fahren kann, ist seither ein touristisches Highlight und fast „Pflicht“, wenn man in der Nähe von Bandung ist. Natürlich ist Schwefeldioxidgeruch hier normal. Die heißen Quellen, die sich in Form von Nebenkratern etwas unterhalb des Hauptkraters befinden, kann man gut zu Fuß erreichen.

Im Anschluss führt die Rundreise durch Java nach Bali Sie nach Bandung, die Hauptstadt der Provinz West-Java, wo Sie heute auch übernachten werden.
 

3. Tag (Dienstag): Bandung – Cirebon
Sie treffen Ihren Guide in der Lobby Ihres Hotels. Auf Ihrer Tour durch die Stadt werden Sie an einigen markanten Punkten vorbeikommen, auf die man hier besonders stolz ist. Denn in Bandung fand 1955 die erste asiatisch-afrikanische Konferenz statt, bei der sich 29 Länder in dieser Zusammensetzung zum allerersten Mal trafen. Heute fast schon legendäre Persönlichkeiten waren in Bandung zu Gast. Darunter zum Beispiel aus Indien Jawaharlal Nehru samt seiner Tochter Indira Gandhi, der kambodschanische König Norodom Sihanouk, Gamal Abdel Nasser aus Ägypten, Premierminister Zhou En Lai aus China und viele andere mehr.

Ihr Guide wird Ihnen das damalige Konferenzhotel zeigen, das Savoy Homan Bidakara, welches die illustren Gäste beherbergte. Selbstverständlich auch „Gedung Merdeka“, das Gebäude, in dem die Konferenz stattfand. Sie werden es besichtigen. Auf Ihrem Weg durch Bandung wird Ihnen sicher auch auffallen, wie stark sich das niederländische Kolonialerbe noch in den vielen gut erhaltenen Art-déco-Gebäuden aus den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts erkennen lässt.

Zur Stadtführung gehört auch ein kurzer Besuch der Großen Moschee mit ihren beiden Minaretten bevor Sie im Coffee Shop Warung Kopi Purnama ankommen, der zu den klassischen Kaffeehäusern von Bandung gehört. Genießen Sie im schönen Ambiente einen Erfrischungsdrink.

Frisch gestärkt führt Ihr Guide Sie zu in die Cupumanik Puppet Gallery. Hier können Sie zuschauen, wie die bekannten Golek-Puppen, die Stabpuppen, gefertigt werden. Wenn Sie wollen, dann können Sie auch eine kaufen. Denn neben der Werkstatt werden auch deren Produkte und eine Menge anderer typischer Souvenirs angeboten.

Die Rundreise durch Java nach Bali führt Sie am Ende des Tages mit einer ca. dreistündigen Fahrt nach Cirebon, wo Sie übernachten werden.
 

4. Tag (Mittwoch): Cirebon – Semarang – Yogyakarta
Gleich nach dem Frühstück setzen Sie die gestern nur durch die Übernachtung unterbrochene Fahrt fort, deren heutiges Tagesziel Yogyakarta sein wird. Zuvor führt die Rundreise durch Java nach Bali jedoch nach Semarang in Zentral-Java, das Sie nach weiteren ca. drei Stunden Fahrzeit erreichen werden.

In Semarang angekommen führt Ihr Weg zu Sam Poo Kong, auch bekannt unter dem Namen Gedung Bata Tempel. Wann dieses Bauwerk entstanden ist, konnte bis heute nicht genau verifiziert werden. Man geht jedoch davon aus, dass es ungefähr zwischen den Jahren 1400 und 1416 gewesen sein muss. Das Original wurde 1704 durch einen Erdrutsch zerstört, zwanzig Jahre später jedoch komplett renoviert. Zuletzt nochmals 2002 bis 2005.

Der gesamte Komplex gilt als älteste chinesische Tempelanlage in Semarang. Er besteht aus fünf einzelnen Tempeln, die in einem Mix aus chinesischer und javanesischer Architektur erbaut wurden. Sam Poo Kong ist darunter der älteste Tempel. Ganz in der Nähe befindet sich mit Mbah Kyai Tumpeng eine Gebetsstätte, in der hauptsächlich für das persönliche Wohlergehen gebetet wird.

Ebenfalls sehr sehenswert ist das Lawang Sewu Building in Semarang. Auf Deutsch das Gebäude der tausend Türen. Ob es wirklich so viele sind, werden Sie nicht nachzählen können und sicher auch nicht wollen. Denn das ehemalige Hauptquartier der Dutch East Indies Railway Company besteht aus zwei großen (A- und B-Gebäude) und zwei kleineren Gebäuden (C- und D-Gebäude) an der Permuda Street. Sollten Sie dennoch zählen wollen, vergessen Sie dabei die Fenster nicht. Es sollen 600 große Fenster sein. Die beiden Türme auf dem A-Gebäude dienten ursprünglich als Wasserspeicher mit je 7.000 Litern Fassungsvermögen. Das B-Gebäude ist bis heute im Untergeschoß überflutet, damit die Verdunstung die darüber liegenden Räume kühlt. Sollten Sie Kellerräume haben, unsere Sommer werden immer wärmer …

Weiter geht es nach Yogyakarta, wo Sie direkt zum Hotel gebracht werden. Morgen geht es weiter.
 

5. Tag (Donnerstag): Yogyakarta
Nach dem Frühstück erwartet der Guide Sie in der Hotellobby zur Stadtbesichtigung von Yogyakarta. Diese beginnt mit einer Fahrt zum Keraton Palast. Man kennt diesen auch unter dem Begriff Kraton, wodurch die Bedeutung des Bauwerkes exakter definiert wird. Der Kraton Ngayogyakarta Hadiningrat ist der Sitz des amtierenden Sultans von Yogyakarta, der hier mit seiner Familie lebt.

In der Eingangshalle empfängt Sie ein Diorama mit lebensgroßen Puppenfiguren, die eine Hochzeitszeremonie darstellen. Im Hintergrund spielt dazu ein Gamelan-Orchester auf denen typischen Instrumenten. Ein Teil des Palastes dient als Museum und ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen in Yogyakarta.

Zwei interessante Tempelanlagen stehen heute noch auf dem Programm Ihrer Rundreise durch Java nach Bali: Der Pramban-Tempel und der Borodur-Tempel. Ein Guide wird Sie begleiten und alle Ihre Fragen beantworten.

Der hinduistische Pramban-Tempel aus dem 9. Jahrhundert gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die Tempelstätte teilt sich in acht Hauptschreine oder -tempel auf, die von mehr als 240 weiteren Einzeltempeln umgeben werden. Wie in hinduistischen Anlagen üblich, gibt es die sogenannten „drei heiligen Orte“. In der Prambanan-Anlage sind das die drei größten Schreine, die den drei wichtigen Hindu-Göttern gewidmet sind: Shiva dem Zerstörer, Vishnu dem Bewahrer und Brahma dem Schöpfer.

Der Borobudur-Tempel lässt Sie gedanklich in die Vergangenheit reisen. In einem grünen, unberührten Tal, umgeben von majestätischen Bergen, beinhaltet der Tempel eine unvergleichliche Kombination aus Geschichte, Kultur und spiritueller wie natürlicher Schönheit. In 1.200 langen Jahren konnte keine natürliche oder von Menschen ausgelöste Katastrophe daran etwas ändern. Beeindruckend.

Danach werden Sie zur Übernachtung wieder in Ihr Hotel gebracht.
 

6. Tag (Freitag): Yogyakarta – Solo – Surabaya
Yogyakarta gilt nicht alleine als kulturelles Zentrum der Insel Java. Diesen Ruf teilt sich die Stadt mit Surakarta, das von Einheimischen Solo genannt wird. Ungefähr 15 km entfernt von Solo erwartet Sie die Ausgrabungsstätte Sangiran Early Man Site. Wie der Name schon sagt, handelt es sich hier um den Fundort menschlicher Relikte, die zu den ältesten Fossilien überhaupt gehören.

Die UNESCO bezeichnet Sangiran „als einer der wichtigsten Orte der Welt für die Untersuchung fossiler Menschen“. Hier wurden zum Beispiel Überreste des „Java-Man“ gefunden, der als Teil des Homo erectus klassifiziert ist und ein Alter von ca. 700.000 bis 1.000.000 Jahren hat. Schauen Sie sich in Ruhe um. Hier wird die Geschichte der Menschheit präsent.

Das heutige Tagesprogramm der Rundreise durch Java nach Bali endet mit der Fahrt nach Surabya, der Hauptstadt von Java Timur. 2,7 Millionen Einwohner machen Surabaya nach Jakarta zur zweitgrößten Stadt des Landes. Sie werden hier übernachten.

Wenn Sie die Reise auf den Besuch der Insel Java beschränken und nicht nach Bali übersetzen wollen, dann endet die Rundreise heute.
 

7. Tag (Samstag): Surabaya – Bromo – Kalibaru
Der Tag beginnt früh. Sehr früh. Denn der Check-out im Hotel ist im heutigen Tagesprogramm der Rundreise durch Java nach Bali bereits für 5 Uhr angesetzt. Sollten Sie um diese Zeit noch schläfrig sein, bitten wir um Entschuldigung. Als Ersatz für das Frühstück bekommen Sie aber wenigstens eine breakfast box mit auf den Weg. Dieser führt Sie zum Mount Bromo. Nie gehört? Lassen Sie sich überraschen.

Sie fahren zunächst bis Cemoro Lawang und wechseln dort das Fahrzeug. Ab jetzt sind sie mit einem geländegängigen Allrad-Jeep unterwegs. Am ersten Stopp werden Sie den Mount Bromo aus der Entfernung sehen. Ein herrlicher Blick auf den 2.329 Meter hohen Berg, der zu den aktivsten Vulkanen weltweit gehört. Er ist Teil einer ganzen Kette von Vulkanen, deren Magma durch das Absinken der indo-australischen Plate unter die europäische Platte entsteht. Gelegentliche kleine Eruptionen sind normal, der Vulkan wird streng überwacht. Die letzten Ausbrüche 2010, 2015 und 2019 blieben für Mensch und Tier in der Umgebung bis auf den erhöhten Staubanteil in der Luft ohne gravierende Folgen.

Je näher man an den Berg heranfährt, desto sandiger wird der Untergrund. Irgendwann fährt man in purer Asche in Richtung Kraterrand. Mit dem Allrad-Fahrzeug ist dies fast bis ganz oben möglich. Das letzte Stück wird dann zu Fuß zurückgelegt. 250 Stufen hat man hinter sich, wenn man nach dem Aufstieg über eine Treppe am Rand des Kraters angekommen ist. Der Blick hinein entschädigt für alle Mühen. Das frühe Aufstehen, die vielen Stufen, den heftigen Schwefelgeschmack.

Den aufregenden Teil des Tages haben Sie nach der Fahrt ins Tal hinter sich. Nach einem erneuten Fahrzeugwechsel fahren Sie über Probolinggo, Jember und Jatiroto nach Kalibaru, wo Sie am Nachmittag ankommen werden. Bevor Sie Ihr Hotel für die Nacht beziehen bleibt noch Zeit für einen kurzen Spaziergang in den umliegenden Kaffee- und Kakaoplantagen.
 

8. Tag (Sonntag): Kalibaru – Bali
Ihre Zeit auf Java neigt sich dem Ende zu. Damit auch die gesamte Rundreise durch Java nach Bali. Ein Hotel im Süden der Trauminsel der Deutschen ist Ihr heutiges Tagesziel.

Zuvor schauen Sie sich aber in dieser fruchtbaren Gegend im Osten von Java noch ein wenig genauer um. Dazu besuchen Sie das Margo Utomo Agro Resort. Hier wird eine Unmenge unterschiedlichster Lebensmittel angepflanzt, erzeugt und zum Teil gleich weiterverarbeitet. Vanille, Kaffee, Kokosnuss, Zimt, Muskat, Pfeffer, Kakao und anderes mehr, was Sie vielleicht gar nicht kennen. Dazu gehören ca. 80 Kühe, die jeden Tag zweimal gemolken werden. Die Milch wird zu Butter weiterverarbeitet oder auch zu … Mozarella!

Voll mit neuem Wissen über tropische Pflanzen und den daraus erzeugten Produkten fahren Sie weiter zum Hafen von Ketapang. Von dort fahren Sie mit der Fähre weiter auf die Insel Bali. Am Hafen werden Sie in Empfang genommen und mit einem Transfer zu Ihrem Hotel im Süden der Insel gebracht, womit die Rundreise durch Java nach Bali endet.

Vielleicht haben Sie nur für diese acht Tage Zeit und möchten nun zurück nach Hause. Falls nicht, haben Sie nun zwei Möglichkeiten. Im Anschluss an die Rundreise durch Java können Sie jetzt zu einer weiteren Rundreise durch Bali (5 Tage / 4 Nächte) starten. Oder Sie gönnen sich einen erholsamen Badeurlaub oder wählen einen interessanten Verlängerungsbaustein aus. Wählen Sie im Anfrageformular am Seitenende einfach aus.
 

Was Sie sonst noch wissen sollten:

DROGEN
Wahrscheinlich gibt es so gut wie kein anderes Land weltweit mit strengeren Drogengesetzen. Vergehen gegen die lokalen Gesetze werden gnadenlos bestraft. Das gilt schon für den Besitz allerkleinster Mengen von Betäubungsmitteln und wird bereits im Transitbereich des Flughafens kontrolliert. Sollten Sie aus gesundheitlichen Gründen betäubungsmittelhaltige Medikamente oder Psychopharmaka mit sich führen müssen, dann nehmen Sie zur Sicherheit dazu bitte eine ärztliche Bescheinigung mit, die in englischer Sprache bestätigt, dass Sie diese Mittel ausschließlich für den eigenen Bedarf benötigen. Bitte beachten Sie die Verbote in jedem Fall. Die lokalen Behörden und die Gerichte unterscheiden bei ihrer harten Vorgehensweise nicht zwischen Einheimischen und Ausländern. Die Strafen reichen von hohen Freiheitsstrafen bis zur Todesstrafe. 

NATUREREIGNISSE
In Indonesien kann es auf Grund der Lage am sogenannten "pazifischen Feuerring" zu Erd- oder Seebeben oder auch Vulkanaktivitäten kommen. Die indonesischen Behörden beobachten die geologischen Aktivitäten genau. Ein mehrstufiges Warnsystem ist eingerichtet. Es kann in seltenen Fällen durchaus vorkommen, dass aus Sicherheitsgründen Änderungen im Programmablauf vorgenommen werden müssen, die nicht vorhersehbar sind. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn bei einem Vulkan eine zunehmende Aktivität festgestellt wird und die staatlichen Behörden eine Sperrzone einrichten. Bitte beachten Sie in solchen Fällen immer die Vorgaben der inländischen Behörden und folgen Sie den Anweisungen. Solche und andere Naturereignisse sind nicht planbar, wir können diese und die damit durch Entscheidungen lokaler Behörden eventuell entstehenden Störungen Ihres Reiseablaufs nicht beeinflussen. Reklamationen, die wegen solcher Fälle an uns herangetragen werden, sehen wir deshalb als gegenstandslos an und lehnen die Bearbeitung ab. Wir bitten um Ihr Verständnis. 


PREISE:

Preise demnächst wieder online!


Wir überarbeiten gerade die Preise für diese Reise, damit wir Ihnen immer die günstigsten und aktuellsten Konditionen anbieten können. Bitte haben Sie noch ein wenig Geduld.

Wenn Sie das nachstehende Anfrageformular nutzen, erhalten Sie kurzfristig ein Angebot mit verbindlichen Preisen. Auch wenn wir bis zu diesem Zeitpunkt hier noch keine Preise veröffentlicht haben sollten.
 

KONDITIONEN:

Diese Leistungen sind im Preis beinhaltet:

  • Tour und Transfers in privaten, klimatisierten Fahrzeugen, wie im Programm beschrieben.
  • Unterbringung je nach Plus- oder Budgetvariante in den jeweils angegebenen Hotels oder gleichwertig.
  • Mahlzeiten: 4 x Frühstück im Hotel und 4 x Mittagessen in einem lokalen Restaurant.
  • Deutschsprechender Guide.
  • Eintritts- und Spendengelder.
  • Mehrwertsteuer und Bearbeitungsgebühr.
     

Im Preis nicht beinhaltet sind folgende Leistungen:

  • Nationale oder internationale Flüge sowie Flughafensteuern.
  • Persönliche Ausgaben.
  • Trinkgelder für Guide und Fahrer.
  • Andere Mahlzeiten und Getränke, die nicht im Programm angegeben sind.
  • Obligatorisches Abendessen im Hotel während der Festtage (der Preis wird mit der Buchungsbestätigung mitgeteilt).
  • Hotelquarantäne und alle erforderlichen medizinischen Tests im Zusammenhang mit Covid-19 (PCR, Rapid Antigen usw.) - falls erforderlich.
  • Alle weiteren Kosten, die im Programm nicht ausdrücklich als inkludiert ausgewiesen sind.

.


Ihre Buchungsanfrage:

IN-BPH-V-GR-0002 - Rundreise durch Java nach Bali (8 Tage / 7 Nächte)

1. Reisedaten
(Bitte geben Sie für die Doppelzimmer die Personenanzahl ein! Also z. B. für ein Doppelzimmer = 2 Personen)
2. Reiseauswahl
Sie können vor oder nach dieser Rundreise weitere Angebote in Indonesien buchen. Bitte wählen Sie nachfolgend aus, was wir Ihnen ergänzend anbieten dürfen:
3. Ihre Daten
4. Anfrage
Felder mit * sind Pflichtfelder.

Kuba Mietwagen-Rundreisen

Zu den Mietwagen-Rundreisen in Kuba

Kuba mit dem Mietwagen "erfahren".

Marokko lockt

Die Wüste lebt

Marokko Meer, Märkte, Maghreb. Mega!

Reizvolles Nordspanien!

Laguardia Rioja alavesa

Spaniens wunderbarer Norden

Kolumbien authentisch

Kolumbien mit Erlebe-Reisen erleben

Kolumbien. Wieder eine Reise wert!

Mexiko olé

Mexiko erleben und genießen.

Kuba Rundreisen

Zu den Rundreise-Angeboten in Kuba

Faszinierend schöne Rundreisen.

Machu Picchu, Titicaca, Peru

Peruaner in Tracht

Die unglaubliche Vielfalt: Peru

Ecuador. Am Äquator entlang

Lamas in den Anden

Anden, Amazonas, oder Galapagos? Ecuador