Informationen zur Sicherheit in Indonesien

Nicht überall in Indonesien ist die Sicherheitslage perfekt. Von Reisen nach Papua und West-Papua wird zum Beispiel komplett abgeraten. Und auch in anderen Regionen ist die Sicherheitslage mit etwas höheren Risiken behaftet. Daher empfiehlt es sich grundsätzlich immer, sich vor einer Reise z. B. über die Internetseite des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland über die aktuelle Sicherheitslage zu informieren. Wir empfehlen, dies unbedingt zu tun. Denn hier findet man sehr detaillierte Empfehlungen, welche Regionen des Landes problemlos bereits werden können und welche man meiden sollte.

Man hat in den letzten Jahren von einzelnen Anschlägen gehört, die sich insbesondere in der Hauptstadt Jakarta ereignet haben. Segler, die sich mit ihren Booten zwischen Indonesien, Malaysia und den Philippinen, der Straße von Malakka oder dem Südchinesischen Meer bewegt haben, wurden angegriffen. Deshalb gelten in Indonesien umso mehr die weltweit üblichen Verhaltensregeln, mit denen man sich als Tourist bestmöglich vor unangenehmen Begegnungen mit kriminellen Elementen schützen kann. Dazu gehört u. a., dass man sich von größeren Menschenansammlungen oder Demonstrationen grundsätzlich fernhalten sollte. In der Dämmerung oder in der Nacht ist der Aufenthalt in dunklen Straßen oder Gegenden nicht ratsam, wenn man alleine ist. Wertgegenstände, größere Geldmengen oder Schmuckstücke sollten nicht zur Schau gestellt, sondern im sicheren Hotel-Tresor aufbewahrt werden. Bezahlen Sie nach Möglichkeit immer bargeldlos, aber behalten Sie beim Bezahlvorgang Ihre Kreditkarte im Auge. Taschen, auch Rücksäcke, sollten immer verschlossen sein und mindestens auf Sichtweite behalten werden. Offene Getränke sollte man nicht unbeaufsichtigt lassen. Gelegentlich gibt es Anschläge mit Ko-Tropfen. Vermeiden Sie grundsätzlich alles, was Sie in Kontakt oder sogar in Besitz von Drogen oder unbekannten Substanzen bringt. Taxifahrten sollten bevorzugt nur mit Fahrzeugen von Bluebird, Silverbird oder Express unternommen werden, die telefonisch bestellt werden können. Nachtfahrten sind nicht zu empfehlen.

Kuba Mietwagen-Rundreisen

Zu den Mietwagen-Rundreisen in Kuba

Kuba mit dem Mietwagen "erfahren".

Marokko lockt

Die Wüste lebt

Marokko Meer, Märkte, Maghreb. Mega!

Reizvolles Nordspanien!

Laguardia Rioja alavesa

Spaniens wunderbarer Norden

Kolumbien authentisch

Kolumbien mit Erlebe-Reisen erleben

Kolumbien. Wieder eine Reise wert!

Mexiko olé

Mexiko erleben und genießen.

Kuba Rundreisen

Zu den Rundreise-Angeboten in Kuba

Faszinierend schöne Rundreisen.

Machu Picchu, Titicaca, Peru

Peruaner in Tracht

Die unglaubliche Vielfalt: Peru

Ecuador. Am Äquator entlang

Lamas in den Anden

Anden, Amazonas, oder Galapagos? Ecuador